Speditionsregeln

  • §1.1 Aufnahme und Probezeit

    Du musst bei der Aufnahme 18 Jahre oder älter sein.
    Deine Probezeit beginnt mit dem Eintritt in die Spedition und hat eine Dauer von mindestens 30 Tagen. Während deiner Probezeit solltest du Aufträge gefahren sein. Eine Fahrprüfung ist innerhalb der Probezeit verpflichtend. Ein Mitglied der Personalabteilung ist für die Fahrprüfung selbstständig über Discord zu kontaktieren.


    §1.2 Truckbook

    Die Nutzung von der Speditionsverwaltungssoftware, kurz Truckbook, ist Pflicht.
    Es dürfen maximal 2 ETS2 Lkws und 1 ATS Lkw pro Fahrer zugewiesen werden.
    Die Truckbook Richtlinien sind einzuhalten.


    §1.3 Teamspeak

    Die alltägliche Kommunikation innerhalb der Spedition erfolgt über unseren Teamspeak Server.
    Eine Teilnahme am Sprachchat ist freiwillig.
    Unsere Teamspeak Regeln sind einzuhalten.


    §1.4 TruckersMP / Multiplayer

    Mit Beendigung deiner Probezeit musst du unser Firmenkürzel {DOME} in deinen TruckersMP Namen nach einer Vorlage eintragen.
    Die TruckersMP Regeln sind einzuhalten.
    Die Bann History ist auf Öffentlich zu stellen.


    §1.5 Unsere Konvoi.

    , Teamspeak-, sowie Forum Regeln sind einzuhalten

    Die Regeln kannst du in unserem Forum jederzeit nachlesen.


    §1.6 Unser Team

    Unser Team besteht aus der Geschäftsführung, der Personalabteilung, Buchhaltung, Marketing, IT Abteilung, Disponent sowie dem Konvoi-/Event Planer.


    §1.7 Änderungen

    Die Informationspflicht über Änderungen unserer kompletten Regeln liegt bei jedem einzelnen.
    Die Regeln dürfen jederzeit durch einen einfachen Mehrheitsbeschluss des Teams geändert werden.


    §2 Konvoiregeln


    §2.1 Vorbereitung

    Um am Konvoi teilnehmen zu dürfen, müssen die Gameplay Einstellungen für zufällige Straßenereignisse sowie die Simulation der Druckluft deaktiviert sein. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer mit einem vollgetankten und reparierten Lkw am jeweiligen Konvoi Treffpunkt erscheinen. Über die Konvoi Daten wie Startpunkt,Strecke, Fracht, etc. muss sich jeder Teilnehmer rechtzeitig vor Beginn des Konvois informieren.


    §2.2 Firmenlackierung

    Unsere Firmenlackierung für Zugmaschine und Auflieger ist nur bei Konvoi Fahrten und Events Pflicht. Ausnahmen werden bei der jeweiligen Konvoi Ankündigung genannt.


    §2.3 Frachten

    Grundsätzlich dürfen Frachten mit dem "SaveGame Manager" oder "Virtual Spediteur" erstellt werden. Dabei ist zu beachten, dass das Gewicht der Fracht nicht verändert werden darf. Frachten ab einem regulären Gewicht ab 25 Tonnen dürfen nur gefahren werden, wenn die Zugmaschine eine Motorenleistung von mindestens 600 PS hat.


    §2.4 Verhalten im Konvoi


    §2.4.1 Sicherheitsabstand und Staubildung

    Um Unfälle zu vermeiden, muss ein Sicherheitsabstand von mindestens 70 - 100 Metern zum vorausfahrenden Teilnehmer gehalten werden. Bei einer Staubildung sind Warnblinker einzuschalten, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen.


    §2.4.2 Rundumleuchten und Hupen

    Rundumleuchten und Hupen während des Konvois sind zu unterlassen.
    Begleitwagenfahrer oder der Konvoi Absicherung ist es erlaubt, Rundumleuchten zu nutzen.


    §2.4.3 Überholverbot

    Innerhalb der Konvoi Teilnehmer ist das Überholen verboten.
    Sollte ein Konvoi Teilnehmer wegen eines Spielabsturzes, Motorfehlfunktion, usw. aus dem Konvoi ausscheiden, muss sich dieser bei einer Wiederaufnahme am Konvoi-Ende anschließen.


    §2.5 Kommunikation

    Eine Anwesenheit im TeamSpeak Server ist nur Pflicht, wenn wir ein Konvoi im Multiplayer fahren.


    §2.6 Planung

    Für die Konvoi Planung ist das Team bzw. der Konvoi- / Event Planer zuständig.
    Wenn du einen Konvoi-Wunsch hast, sprich diesen bitte mit dem zuständigem Teammitglied ab.
    Zur Absprache bitte den Treffpunkt, Uhrzeit, Pause,- und Zielort sowie ein Streckenbild und ggf. einen Frachtwunsch zur Verfügung stellen